Neulich
16. November 2018

Ein Bermuda-Dreieck namens Jamiel lässt die Autos verschwinden

Unter dem Pflaster liegt der Spielplatz

Fahrräder auf einem Parkplatz

Mal ehrlich: Gehen Ihnen Autos nicht auch fürchterlich auf den Wecker? Ausgenommen, Sie fahren damit gerade zur Arbeit, zum Einkaufen oder in den Urlaub. Aber sonst?

Einladung zum Jamiel Straßenfest: Autofrei - Spaß dabei! Mitmachen, mitfeiern, weitersagen Klick um zu Tweeten

Wie man ohne Auto das erledigen kann, was man sonst immer mit dem Auto erledigt – ein andermal mehr dazu. Heute geht es erstmal darum auszuprobieren, wie das Leben ohne Auto schmecken kann:

Jamiel Straßenfest
Samstag 16.06.2018 ab 12 Uhr
Jacobsstraße | Minister-Stüve-Straße | Eleonorenstraße

Die Anwohner dieser drei Straßen veranstalten ein Straßenfest, das eigentlich ein Drei-Straßenfest ist. Der ganze Kiez ist voller Aktionen, Mitmachen und Mitbringen ist angesagt.

Alle Aktionen zum nachlesen gibt es bei der Initiative Jamiel Kiez. Da wird auch der Name erklärt.

Wer weiß, vielleicht kommen wir ja auf den Geschmack, wie lustvoll ein Leben ohne Auto sein kann.

Offenlegung: Ich habe schon lange kein Auto mehr.

Quelle: Jamiel Kiez

Update: Hier Bilder und ein Bericht vom autofreien Straßenfest im Jamiel Kiez.

Bild mit freundlicher Genehmigung von Susan Yin
--- Tracking Code --- --- Ende Tracking Code ---
%d Bloggern gefällt das: